Refrath II spielt am Wochenende gegen gute Bekannte

Adwol

kai-waldenberger-muss-am-wochenende-ersetzt-werden
Kai Waldenberger muss am Wochenende pausieren.

Die 0:7-Schlappe beim Tabellenführer Wittorf ist abgehakt, die Vorfreude auf das kommende Wochenende durchaus groß. Die zweite Mannschaft des TV Refrath trifft zum Abschluss der Saison auf zwei Teams aus der näheren Umgebung.

Am Samstag um 18 Uhr schlägt man bei der Zweitvertretung des 1. BC Beuel auf. Die Bonner haben sich mit dem jüngsten 4:3 Sieg gegen Mülheim entscheidende Luft im Abstiegskampf verschafft und können ebenso locker aufspielen wie Refrath iI, die ihre Saison auf Platz Zwei, Drei oder Vier beenden werden. Da die ärgsten Personalprobleme überwunden sein sollten, hofft man wieder auf etwas Zählbares.

Am Sonntag um 11 Uhr kommt dann der sehr starke Aufsteiger BC Hohenlimburg in die Halle Steinbreche. Das Team aus Hagen nimmt aktuell Rang drei in der Tabelle ein und schielt sogar noch Richtung Vizemeisterschaft. Dies hat man quasi selbst in der Hand, spielt man doch sowohl gegen den Tabellenzweiten (Trittau) als auch gegen den Vierten (Refrath).

Zurück im Team sind am kommenden Wochenende sowohl Anika Dörr als auch Paula Kick auf der Damenseite, wie auch Denis Nyenhuis bei den Herren. Der Deutsche Jugendmeister Elias Beckmann wird ebenfalls zum Einsatz kommen, wohingegen Kai Waldenberger erneut ersetzt werden muss.