Schorndorf unterliegt im Spitzenduell deutlich

Adwol

Am letzten Spieltag der Vorrunde in der 2. Bundesliga Süd musste sich Schorndorf dem Spitzenreiter Neuhausen deutlich mit 0:7 geschlagen geben. Schorndorf rutscht damit auf Platz drei ab. Bischmisheim 2, die heute in Fischbach mit 5:2 die Oberhand behielten, rücken dafür auf den zweiten Rang auf. Fischbach muss einen Platz runter auf den Siebten. Den sechsten Rang nimmt nun Jena ein, die gegen Dillingen drei Punkte beim 6:1 mitnahmen. Dillingen ist damit das neue Schlusslicht. Geretsried, die bisherigen Tabellenletzten, konnten dank eines 4:3-Sieges gegen Markheidenfeld vom Ende abrücken.Mit einem 4:3-Erfolg gegen Neubiberg verbesserte sich Dortelweil 2 auf den fünften Platz. Hier gibt es die Ergebnisse und die Tabelle: http://web156.webbox239.server-home.org/lmo2/lmo.php?action=results&tabtype=0&file=/2bls_2018_2019.l98&st=9