Refrath 2 empfängt harte Nuss

Adwol

jenny-karnott-foto-andre-jahnke
Jenny Karnott. Foto: Andre Jahnke
Eine harte Nuss erwartet TV Refrath 2 am Samstag in der Halle Steinbreche (Spielbeginn 18 Uhr), wenn der 1. BV Mülheim mit seiner 2. Mannschaft kommt. Mülheim verfügt über die stärkste „Bundesligareserve“ der Liga und hat die wohl besten Damen aller Zweitligisten. Eine 17:7 Bilanz in Einzel und Doppel liest sich sogar noch geringfügig besser als die Statistik bei Refrath 2 (16:8 Siege). Somit wird die Aufgabe für Anika Dörr und Jenny Karnott sicher nicht einfach werden und auch die Refrather Herren müssen ihre beste Leistung bringen, um etwas Zählbares vor eigenem Publikum zu erspielen.